2015 nahmen die Deutsche UNESCO-Kommission und die Kultusministerkonferenz das „Schützenwesen in Deutschland" in das Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes auf. Auch die Eisenacher Sportschützen verstehen sich diesem Kulturerbe verpflichtet. Weiterlesen

Die Freilassung von drei der vier der Angeklagten der militanten, rechtsextremen Gruppierung Knockout 51 ist äußerst besorgniserregend und sendet ein beunruhigendes Signal in Bezug auf den Kampf gegen den wachsenden Faschismus und Rassismus in unserer Gesellschaft. „Die Bedrohung durch rechtsextreme Gewalt und Hassideologien wird wieder einmal durch die Thüringer Justiz mindestens verharmlost und hat das Potenzial, weitere Gewalttaten in Kauf zu nehmen.“, so die Abgeordnete Kati Engel (MdL, Die Linke). Die Mitglieder von Knockout 51 sind bekannt für ihre extremistischen Ansichten und ihre Bereitschaft, diese mit Gewalt und Einschüchterung zu verbreiten. Ihre Freilassung stellt eine unmittelbare Gefahr für diejenigen dar, die sich gegen Faschismus und Rassismus einsetzen, und untergräbt die Bemühungen, diese gefährlichen Ideologien einzudämmen. Engel fordert: „Es ist unerlässlich, dass gewaltbereite rechtsextreme Gruppierungen und ihre Anführer*innen konsequent zur Rechenschaft gezogen… Weiterlesen

feminitischer Filmabend

Anlässlich des Equal Pay Days und dem bevorstehenden Frauenkampftag möchten wir euch zu unserem feministischen Filmabend einladen! Was gezeigt wird, bleibt noch geheim! Lasst euch überraschen. Der Eintritt ist wie immer frei! Für Snacks und Getränke ist gesorgt! Weiterlesen