Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Landtagsabgeordnete Kati Engel ermöglicht einem Kind aus Eisenach die Fahrt ins Ferienlager in Balatonfenyves

Aus den unterschiedlichsten Gründen, ist eine Fahrt ins Ferienlager im Ausland für viele Familien nicht bezahlbar. „Deshalb möchte ich Kindern, die es nicht so leicht haben, trotzdem schöne Ferienerlebnisse ermöglichen.“ so die Landtagsabgeordnete Kati Engel (Die Linke). Ein Kind aus Eisenach kann nun ins Ferienlager in Balatonfenyves in Ungarn mitfahren. Engel übernimmt die Kosten für Busfahrt, Unterkunft, Verpflegung und Ausflüge vor Ort. Das Ferienlager findet in diesem Jahr vom 06. bis zum 21. Juli statt und wird durch den Verein Ottokar, Anfang 1990 als Elterninitiative „Für unsere Kinder“ gegründet, organisiert. Kinder im Alter zwischen 6 bis 16 Jahren können teilnehmen. Ottokar bietet die Möglichkeit, dass jedes Kind, jede*r Jugendliche*r unabhängig vom Alter, Geschlecht, nationaler Herkunft oder konfessioneller Bindung seine persönlichen und sozialen Fähigkeiten entwickeln, entfalten und erproben kann. Das Ferienlager ist dabei eines von vielen Projekten.