Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Es geht in die 3. Runde: Erzähl doch mal!: Wahlbeobachtung in der Türkei

Es geht in die dritte Runde.

Diesmal zu Gast: Kati Engel und Arif Rüzgar

Kati Engel und Arif Rüzgar waren im Juni 2018 als Wahlbeobachter*innen in Istanbul in der Türkei. Sie berichten von ihren Eindrücken der Wahlbeobachtung, informieren über die Politik der oppositionellen linken „Demokratische Partei der Völker“ („Halkların Demokratik Partisi“, HDP) und analysieren aktuelle politische und wirtschaftliche Entwicklung in der Türkei nach der Wahl. Aus einer Einschätzung der aktuellen Entwicklungen heraus werden die Bemühungen Erdogans, die diplomatischen Beziehungen zu Deutschland und Europa wieder zu verbessern, erläutert.

Engel ist Abgeordnete im Thüringer Landtag für DIE LINKE, der Wirtschaftswissenschaftler Rüzgar ist stellvertretender Vorsitzender der Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen und Mitglied im Landesvorstand der Partei DIE LINKE.

Entsprechend § 6 Abs. 1 VersG sind Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von der Versammlung ausgeschlossen.