Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kati Engel (MdL) besucht Rehabilitionsklinik für Kinder und Jugendliche in Bad Salzungen

Am 22. November besuchte die Landtagsabgeordnete Kati Engel, Sprecherin für Kinder und Jugend, die Rehabilitionsklinik für Kinder und Jugendliche „Charlottenhall“ in Bad Salzungen. Herr Fuckel der Lieter der Schule in der Klinik, führte durch die Einrichtung. Kati Engel wollte sich speziell den Bildungsteil der Klinik näher anschauen.Nach Freizeiträumlichkeiten und den Räumen für die ganz kleinen Patient*innen, zeigte Herr Fuckel den Schulbereich von Charlottenhall. „Der schulische Werdegang bei schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen soll durch die stationäre Rehabilitationsleistung nicht beeinträchtigt werden.
Deshalb bieten wir in unserer hauseigenen Klinikschule einen Stützunterricht für die Fächer Mathematik, Deutsch sowie Englisch an. Der Unterrichtsumfang beträgt acht bis zehn Unterrichtswochenstunden in den Fächern Deutsch, Mathe und Englisch. Die Patienten arbeiten in Lerngruppen von acht bis zehn Schülern und bearbeiten die Aufgaben, welche von den Heimatschulen mitgebracht wurden.“ So die Bezeichnung der Klinik. Es werden bewusst nur kleine und überschaubare Gruppengrößen unterrichtet, um den Unterrichtsstoff gut zu übermitteln. Es werde darauf Rücksicht genommen, wo die Schüler*innen an ihren jeweiligen Heimatschulen gerade im Stoff sind und wird dann an den Unterricht in der Rehabilitionszeit angeknüpft, um bei der wiederkehr in die Heimatschule keine Lücken zu haben. Am Ende der Führung durfte sich Engel noch den sportlichen Bereich der Klinik anschauen. Neben einem tollen Aussenbereich mit Volleyballfeld und einem Fitnessraum mit speziellen Geräten für bestimmte Übungen im Innenbereich, zeigte Herr Fuckel noch die moderne neue Sporthalle der Klinik.


Jugend- und Wahlkreisbüro

Kati Engel

(MdL, DIE LINKE. Thüringen)

Das offene Jugend- und Wahlkreisbüro RosaLuxx. in der Georgenstr. 48 in Eisenach hat folgende Öffnungszeiten:

 

Montag - Donnerstag: 12 - 16 Uhr

Freitag: 10 - 12 Uhr

 

sowie nach Vereinbarung :

03691 - 73 52 18